Tiere

Unterschiede zwischen Miniatur-, Standard- und Riesenschnauzer: Welches wähle ich als Haustier?

Pin
Send
Share
Send
Send


  • Höhe am Kreuz: von 60 bis 70 cm
  • Gewicht: von 30 bis 40 kg
  • Schicht: schwarzer oder salziger Pfeffer, hartes Haar
  • Durchschnittliche Lebensdauer: zwölf Jahre
  • Charakter: mutig, treu, ruhig, sehr nah an seinen Besitzern
  • Beziehung mit Kindern: gut
  • Beziehung zu anderen Hunden: gut
  • Fähigkeiten: ausgezeichneter Wachhund, Sie können für Verteidigung ausbilden
  • Platzbedarf: leben Sie gut drinnen, wenn Sie trainieren
  • Riesenschnauzer von 500 bis 700 g. Trockenfutter
  • Fix: Zeitungshaarschnitt
  • Wartungskosten: ziemlich hoch

Die Merkmale der Rasse lassen sich leicht in einem Wort zusammenfassen: stark. Er Riesenschnauzer Es ist stark und hinterlässt einen solchen Eindruck. Sein Knochen ist robust, sein Körper groß und muskulös und seine Entschlossenheit ist ebenso fest. Es ist ein extrem skulpturaler Hund. Die Männchen erreichen am Widerrist eine durchschnittliche Größe von 60 bis 70 cm. Sein Kopf, stark und quadratisch, mit seinen buschigen Augenbrauen und seinem verkrampften Schnurrbart sieht er etwas bedrohlich aus und ist mit Sicherheit ein hartnäckiger Beschützer seiner Familie, seines Eigentums und seines Besitzes.

Ich habe einige der weltbesten Experten gebeten, ihre Erfahrungen und persönlichen Beobachtungen mit mir zu teilen. Einer der besten Züchter von Riesenschnauzer Es ist Sylvia Hammarstrom, deren wunderschöner Skansen-Zwinger in Kalifornien liegt. Frau Hammarstrom hat mehr als tausend Champions dieses Rennens gesammelt, darunter viele internationale Champions und mehr als einhundert Best in Show. Dies ist ein Rekord, der die Erwartungen jedes Züchters übertrifft, unabhängig von der Rasse, der sie gewidmet sind, ihrem Land oder dem Jahrhundert, in dem sie gelebt haben.

Als ich ihn bat, die Essenz dieser Rasse zu beschreiben, antwortete er: «Der Fehler wäre zu glauben, dass es sich um eine dominante, starke und aggressive Rasse handelt. Meiner Meinung nach ist es sehr intelligent, extrem trainierbar und kann leicht aggressiv werden, obwohl kein Exemplar als aggressiv, schlecht oder gefährlich geboren wurde. Dies sind Eigenschaften, die vom Menschen geprägt sind.

Andere große Züchter nicken. Obwohl die Riesenschnauzer Er kann äußerst beschützerisch sein, mit viel Mut und Hartnäckigkeit. Er sollte niemals Ärger machen oder einen Kampf suchen, wie es andere Terrier-Rassen tun werden. Er sieht aus wie ein harter und muskulöser Athlet, obwohl er sich wie ein gebildeter Gentleman verhält. Wenn Sie auf dem Boden sind und eine Flugscheibe oder einen Ball zu fangen haben, entspannen Sie sich und benehmen sich wie ein Welpe. Es ist eine Freude, eines zu besitzen, da es unglaubliche Eleganz und unbegrenzte Energie zeigt.

Da diese Rasse in einen guten Wach- und Polizeihund verwandelt wurde, wird sie oft als zu "akut" angesehen, um als kompletter Familienhund geeignet zu sein. Obwohl es wahr ist, dass man eine Person mit einer festen Hand und einem agilen Verstand braucht (um der Intelligenz der USA einen Schritt voraus zu sein) Schnauzer), ist ideal für alle, außer vielleicht für Familien mit sehr kleinen Kindern. Ich würde sie nie absichtlich verletzen, aber es ist ein großer und beweglicher Hund, der mit der gleichen Begeisterung spielt, die ein kleiner Terrier würde. Wenn er springt und sich umdreht, kann er ein Kind zu Boden werfen oder sich gut rühren. Es ist also besser zu warten, bis das Alter und der Körperbau der Kinder auf dem Höhepunkt dieses Hundes sind. Frances Krall (Gründerin der Jafrak Farm in Surrey, England) erklärt: „Die Rasse ist sehr menschenbezogen. Ein acht Wochen alter Welpe passt perfekt zu Kindern, und wenn sie zusammen aufwachsen, ist es eine schöne Sache zu sehen.

Sue Cox, Besitzerin des berühmten Grovelea-Zwingers, hat etwas über diese Rasse zu sagen: «Aus meiner Sicht ist das Merkmal des berüchtigsten Verhaltens die Illusion. Du freust dich zu gefallen, kleine Streiche zu machen, dich zu begrüßen, wenn du nach Hause kommst. Im Grunde wartet er auf die Dinge, die das Leben für ihn bereithält. Das Leben ist nie langweilig mit einem Riesenschnauzer an deiner Seite! Wenn Sie ein ruhiges und entspanntes Leben führen möchten, ist diese Rasse nicht die richtige für Sie ».

Beschreibung des idealen Besitzers für a RiesenschnauzerSue sagt: „Es muss eine Person sein, die Herausforderungen liebt. Sie sollten auch einen guten Sinn für Humor und unbegrenzte Geduld haben, während der Hund jung ist. Es ist hilfreich, wenn Sie einen Schritt voraus sind, da die Riesenschnauzer Sie sind immer auf der Hut. Damit meine ich, dass sie nichts übersehen, was ich tue, also etwas Leckeres auf der Tischkante liegen lassen und darauf warten, dass es dort bleibt, wenn sie zurückkehren, ist eine verlorene Sache. Sie denken vielleicht, dass Sie ein Nickerchen gemacht haben und dass Sie es nicht bemerkt haben, aber glauben Sie mir, der Riesenschnauzer Sie sind Opportunisten. Sobald er sich umdreht und die Chance hat, hinterlässt er keine Spur mehr. Es ist auch hilfreich, so schlau wie Ihr Hund zu sein ».

Frances Krall fügt hinzu: «The Riesenschnauzer Sie sind Diebe und essen alles, einschließlich aller Arten von Obst und Gemüse. Er lächelt schief und sagt: "Das muss der Grund für seine Gesundheit sein, seine Ernährung ist sehr abwechslungsreich."

Als Arbeitshund erwartet er eine Aufgabe. Seine Attribute sind seine akute Intelligenz, sein energisches Auftreten und sein unbezwingbarer Mut. Seltene Fälle ungerechtfertigter Aggression durch diese Rasse sind selten. Reagieren Sie umgehend, obwohl dies vernünftig und nicht so flüchtig ist, dass ein Polizeibeamter oder ein verantwortungsbewusster Eigentümer, der nur seine Familie schützen möchte, in Gefahr ist. Seine Größe, seine dunkle Farbe und sein allgemeines Erscheinungsbild vermitteln den Eindruck, dass es sich um ein kraftvolles Tier handelt, mit dem man auskommen sollte. Selbst der dümmste Dieb kann vorhersagen, wem er ausgesetzt ist, wenn er versucht, einen von einem bewachten Ort zu betreten Riesenschnauzer.

Die meisten Hunde haben nicht die Möglichkeit, ihr Talent zu entwickeln. Wenige Jagdhunde zeigen die Stücke, heben sie auf und sammeln sie heute. Wo könnte ein Hund, der sie vertreibt, Arbeit finden, da es keine Wölfe mehr gibt? In einigen Ländern ist es edlen Hunden nicht mehr gestattet, die Stücke zu jagen, um sie zu jagen, und diejenigen, die dafür verantwortlich sind, Füchse zu verjagen, werden wenig Spaß haben, wenn es kaum noch Füchse gibt, denen sie nachjagen können. Trotz der Hubschrauber und SUVs, die derzeit von Cowboys eingesetzt werden, werden in einigen Ländern immer noch grasende Rassen verwendet, obwohl Hunderassen in Betracht ziehen sollten, nach Australien auszuwandern, wenn sie Arbeit benötigen. Glücklicherweise haben einige Rassen einen Platz als Therapie- und Drogendetektionshunde eingenommen, und viele talentierte Exemplare sind als Helden bei der Suche und Rettung unübertroffen.

Insofern ergibt sich für den unternehmerischen Eigentümer von a eine völlig neue Chance Riesenschnauzer. Seine Schicht hat eine Struktur, die es ihm ermöglicht, unter kalten oder heißen Bedingungen zu arbeiten. Seine starken Füße können ihn durch unwegsames Gelände führen, sogar durch die Trümmer, die an den meisten Orten vorkommen, an denen Naturkatastrophen aufgetreten sind. Obwohl sie nicht den Instinkt für Bloodhound Tracking haben, ist die Schnauzer Sie sind mit der angeborenen Fähigkeit ausgestattet, ihren menschlichen Gefährten zu helfen. Wir können sehen, dass den Besitzern ein völlig neues Feld für die Ausbildung und Arbeit in verschiedenen Diensten für diese Hunde geboten wird. Frau Krall und andere Unternehmer haben gezeigt, dass die Riesenschnauzer Es ist eine gute Wahl für Agility-Tests. Diese Rasse ist seit langem ein verlässlicher Partner für die Durchsetzung des Gesetzes und kann immer noch Arbeit auf diesem Gebiet finden. Man hofft, dass es nie wieder nötig sein wird, seine Dienste als Botenhund während des Krieges zu erbringen, obwohl er sicher sein kann, dass er seine Morgenzeitung glücklich mitnehmen wird, ohne sie auseinander zu reißen, und es ist bekannt, dass er sie nehmen und ihm Gegenstände bringen wird, wenn er bestellt wird. .

Viele Besitzer messen sich erfolgreich im Gehorsam-Testring und zeigen, dass diese Rasse sehr trainierbar ist und gerne neue Aufgaben lernt. Er Riesenschnauzer Er ist seriös in seiner Arbeit und nichts leichtfertiges. Frances Krall erwähnt: "Seine Sturheit ist ein sehr typisches Merkmal." Viele Besitzer werden nicken, aber es ist ihnen egal, in der Tat scheint dies der bemerkenswerten Ausdauer der Rasse zu entsprechen. Er Riesenschnauzer Er wird sich bemühen, geistige Herausforderungen zu lernen und gerne anzunehmen. Obwohl er weniger geneigt ist als andere Rassen, sich wiederholende Routinen auszuführen, wie zum Beispiel ein guter Hund, der seufzt, aber gehorsam an seine Seite geht, ohne an der Leine zu ziehen, wird er sitzen und still bleiben, wenn er höflich gefragt wird. Wenn wir versuchen, ihn zu zwingen, wird es sein, wenn wir seiner Sturheit begegnen. Frau Krall, eine Richterin für Meisterschaftsausstellungen, trainiert einige ihrer Hunde für Agility, das aus einer anspruchsvollen Kombination von Geschwindigkeit, Konzentration und Koordination zwischen Moderator und Hund besteht. Einer seiner Hunde nahm an dem Flyball-Wettbewerb (er schlägt Bälle, damit der Hund sie nimmt) in der prestigeträchtigen Hundeausstellung Crufts teil.

Als Frau Hammarstrom erwähnt: "Er ist ein ausgeglichener und sehr intelligenter Athlet, er ist ein Hund, der auf Action vorbereitet ist, und wenn er ihn sieht, wird er sehen, dass alles in ihm Harmonie ist." Dies ist sicherlich einer seiner vielen Reize. Er ist nicht nur in Bezug auf seinen schönen Körperbau harmonisch, sondern auch in Bezug auf seine seltene Fähigkeit, ruhig und freundlich an seiner Seite zu spielen oder zu sitzen.

Er hat einen ehrlichen Charakter und völlige Loyalität zu seinem Meister. Wie Frau Hammarstrom betont: „Außer wenn sie sehr junge Welpen sind, sind sie nicht besonders menschenfreundlich. Sie laden keine Fremden ein, sich ihnen zu nähern und sie zu streicheln. Wir können sie mit ihrer Bezugsperson ansprechen, aber wir sollten dies mit Respekt tun. Wenn wir dies tun, teilt der Hund uns mit, wenn er nicht möchte, dass wir ihn berühren. Er ist ein sehr ehrlicher Hund und betrügt nie.

Diejenigen, die Hunde verstehen, werden es zu schätzen wissen, dass Riesenschnauzer Sei kein Hund, der alle liebt. Wählen Sie Ihre Freunde häufig aus, aber sobald Sie ihn akzeptiert haben, wird er einer der zuverlässigsten und begehrtesten Freunde sein. Er spricht nicht oder ist extrem kontaktfreudig, er ist nie ein Unruhestifter in der Öffentlichkeit, er kann seine Freunde treffen und ein guter Mannschaftskamerad auf einem Fußballplatz sein.

Übrigens, die Besitzerin der Brüterei Skansen gibt wie viele erfolgreiche Züchter ihren Kunden als Erste Hinweise zur Ernährung. Als Frau Hammarstrom sagt: "Geben Sie Ihrem Hund einen Knochen." (Geben Sie Ihrem Hund einen Knochen), er kopiert nicht Dr. Ian Billinghurst, einen berühmten australischen Forschungswissenschaftler und Tierarzt, Autor eines Buches mit dem gleichen Titel. Sie gibt ihren Hunden Hühnerknochen, aber nur die Flügel, und nur wenn sie roh sind, sind die Knochen seitdem weich und leicht verdaulich. Natürlich möchten wir auch wissen, dass diese Nahrungsquelle gesund ist und alle Hygienestandards erfüllt. Hunde lieben sie und es ist ein ziemlicher Anblick, sie von einem "Rudel" ängstlicher Menschen umgeben zu sehen Riesenschnauzer Sie erwarten, dass ich einen Hühnerflügel werfe. Ich gebe sie auch meinen Hunden, und ich füge auch Hühner- oder Putenhals hinzu, entweder gekocht oder roh. Kalb- oder Lammkeulen eignen sich hervorragend für die Nährstoffe, die sie liefern, zusätzlich zu den Vorteilen, die sie beim Beißen und für Zahnersatz bieten.

Und was ist mit der Gesundheit ?, wird er fragen. Wie andere große Rassen ist auch die Riesenschnauzer Er leidet manchmal an Hüftdysplasie, obwohl er aufgrund seiner Größe eine geringere Tendenz zu Entwicklungs- und Wachstumsspannungen zeigt als einige der schweren Gewichte der Hundewelt. Eine Hüftdysplasie (DC) kann durch Röntgenstrahlen festgestellt werden (es besteht eine degenerative Abnutzung des Gelenks). DC ähnelt der frühen Arthritis und kann genauso schmerzhaft sein. Viele Besitzer sind jedoch total überrascht, wenn eine Röntgenaufnahme Anzeichen von Gleichstrom erkennt. Sie behaupten, dass ihr Hund aktiv ist, die Treppe hinunter rennt, ins Auto springt und andere körperliche Aktivitäten ausführt, die Veterinärmediziner als „inkonsistent“ mit dem DC bezeichnen würden. Wie bei Menschen haben einige Hunde eine größere Schmerztoleranz als andere und machen sich keine Sorgen darüber, was die Röntgenstrahlen aussagen.

Es gab vielversprechende Fortschritte bei der Behandlung von Arthritis bei Menschen und Tieren durch die Verwendung von Glucosamin und Chondroitinsulfat, von denen angenommen wird, dass sie dabei helfen, die Gelenkschmierung wiederherzustellen und Entzündungen zu verringern. Wenn bei Ihrem Hund DC oder ein ähnliches orthopädisches Problem diagnostiziert wird, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über diese und andere Behandlungen, die nicht teuer und nicht invasiv sind.

Alle Rassen, unabhängig von ihrer Größe, sollten getestet werden, um eine Schilddrüsenunterfunktion zu bestätigen oder auszuschließen. Diese besteht aus einem Mangel an Schilddrüsenhormonen, die zu einem schlechten Fell, einer Verdickung der Haut oder einer geringeren Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten führen. Fettleibigkeit, die der Hund für Wärmequellen, Reizbarkeit und / oder Unwohlsein und Lethargie suchen. Auch hier gibt es Hinweise darauf, dass eine Diät ohne Stabilisatoren und Konservierungsstoffe die Wahrscheinlichkeit einer Schädigung der Drüsen und Organe verringert. Die Schilddrüse wird als sehr wichtig angesehen und ist als solche für viele andere Organe verantwortlich. Eine Blutuntersuchung ist erforderlich, um den Schilddrüsenhormonspiegel zu überprüfen. Diese sollte Bestandteil der jährlichen Untersuchungen sein.

Jährliche Vorsorgeuntersuchungen sind für Ihren Hund vielleicht wichtiger als für Sie. Ein Hundejahr entspricht sechs oder sieben Menschenjahren, sodass Sie früher altern und häufiger tierärztliche Untersuchungen benötigen. Bei Krankheitssymptomen wie Kraftverlust, Inkontinenz, Appetitlosigkeit, Durchfall, Krusten in den Augen oder Trüffel oder Apathie, die länger als 24 Stunden anhalten, den Tierarzt konsultieren.

Achten Sie darauf, die Zähne Ihres Hundes gründlich zu untersuchen, da sie unter Karies und schmerzhaften Infektionen leiden, die den Appetit verringern. Häufig lehnen Welpen, deren Zähne herauskommen, Futter ab, obwohl sie stundenlang ihre Schuhe oder einen Knochen beißen. Untersuche deinen Mund bis zum Hals. Er Riesenschnauzer Sie hat einen riesigen Mund und lässt sich nach Belieben untersuchen.

Wenn Sie einen Welpen kaufen, warnt Sue Cox: «Stellen Sie sicher, dass Sie die Mutter sehen dürfen und die Möglichkeit haben, die Welpen beim Spielen zu beobachten. Man hat immer geglaubt, es sei besser, die extrovertiertesten zu wählen, aber denkt daran, dass der ruhige Welpe müde sein könnte, vorher gespielt zu haben. Es ist auch gut, sie zu sehen, während sie essen, um sicherzustellen, dass sie einen guten Appetit haben. Stellen Sie sicher, dass sie saubere, klare Augen haben, dass der Trüffel nicht abtropft und suchen Sie nach möglichen Durchfällen oder inneren Parasiten. Alle sollten einen guten Atem haben.

Es ist derzeit schwierig, einen so großen Hundezwinger zu unterhalten. Auf jeden Fall, wenn Sie fragen, finden Sie Brutstätten, die Tiere unter Berücksichtigung ihrer Morphologie, Gesundheit und ihres guten Temperaments produzieren. Darüber hinaus testen sie die Qualität ihrer Zuchtprogramme im Rahmen von Hundeschönheitsausstellungen und bei Arbeitsprüfungen.

Wenn Sie Ihren Welpen kaufen, erhalten Sie von guten Züchtern eine Agenda für die Entwurmung und Impfung sowie eine Empfehlung für Folgendes. Sie sollten die Rechnung über den Verkauf erhalten, die Dokumente der Eintragung in ein genealogisches Herkunftsbuch und, wenn es für die Zucht oder für die Präsentation in den Schönheitswettbewerben erworben wurde, den endgültigen Stammbaum anfordern, um das Herkunftsbuch nach dem zu registrieren etablierte Verfahren, Dokument, in dem es mit seinen Titeln wie Meister der Schönheit, der Arbeit, der Beweglichkeit usw. erscheint

Obwohl große Rassen in der Regel weniger leben als kleine, ist es durchaus möglich, dass die Riesenschnauzer Sei zehn oder mehr Jahre bei dir. Wie seine jüngsten Vorfahren Rigo und Rex, einige Riesenschnauzer Diese Rasse, die als Brutstätte diente, behält ihre Stärke und Männlichkeit bis ins hohe Alter. Wenn der Hund in seinem Leben eine ausgezeichnete Pflege genossen und ausreichend ernährt hat, stirbt er an natürlichen Ursachen und nicht an Krankheiten. Er würde es vorziehen, mit der gleichen Würde zu sterben, die ihn in seinen frühen Jahren kennzeichnete. Nur Sie können dies garantieren. Wenn die Zeit gekommen ist, lass ihn sterben, ohne zu leiden, mit Würde und mit seinen Freunden an seiner Seite.

Wenn Sie mehr über die wissen wollen Riesenschnauzer Wir empfehlen die Veröffentlichung des Verlags Hispano Europea Schnauzer Gigante Excellence Series:

Im Mini-Schnauzer

Dieser Hund ist körperlich gleich zur Standardmessung. Ihre Maße sind jedoch viel geringer. Diese Sorte der Rasse wurde Jahre später, am Ende von 19. Jahrhundert in Deutschland. Sein Zweck war es, eine Kreuzung zwischen kleineren Schnauzern innerhalb der Standardmaße zu schaffen, um einen kleineren zu schaffen.

Diese neue Statur unter Hunden würde sie besser machen Nagerjäger und von Kleintieren, da Standardhaustiere aufgrund ihrer größeren Größe nicht so einfach waren. Der Schnauzer mini hat einen kleinen Körper und mit einem genug muskulatur. Fast so groß wie lang, misst es zwischen 30 und 35 Zentimeter und kann dazwischen wiegen 5 und 8 kg.

Die häufigsten Farben sind in der Regel die grau und creme oder grau und weiß, obwohl wir auch Schnauzer Minifarbe nur schwarz oder ganz weiß finden können. Wie der Standard ist ein Hund sehr klug, liebevoll und gesellig. Wenn Sie also eine kleine Wohnung haben und einen Hund haben möchten, der nicht sehr skandalös ist, ist der Schnauzer mini die beste Option für Sie. Darüber hinaus können Sie es aufgrund seiner geringen Abmessungen überall hin mitnehmen.

Der Standard Schnauzer

Dies ist auch als Medium bekannt erste sorte der Rasse, die existierte. Der aus Deutschland stammende Hund zeichnet sich dadurch aus, dass er ein Hund ist robust, mit rauem und langem Haar, das normalerweise im Körper sehr kurz geschnitten und im Bereich der Beine, des Schwanzes, des Bartes und der Augenbrauen lang gelassen wird. Dieser Haarschnitt war ursprünglich ein Vorteil für die jagen, da die Tiere dazu neigten, den Hund im Bereich von mehr Haaren zu beißen, ohne zu bemerken, dass sie ihn nicht wirklich verletzten.

Diese Tradition wurde bis heute beibehalten, da das Fell dieser Rasse immer noch auf die gleiche Weise geschnitten wird. Die Farben sind das gleiche als im Fall von Zwergschnauzern, aber diejenigen mit Standardschnauzermaß sind viel größer und robuster. Seine Maße reichen von 45 und 50 ZentimeterSie sind groß und lang und wiegen normalerweise zwischen 12 und 20 kg.

Diese Maßnahme kann auch in einem leben Stadtboden, anstatt in einem großen Haus, aber der Besitzer muss sei dir bewusst Dass dieses Haustier viel Aktivität braucht. Also solltest du wenigstens laufen dreimal am tag und es am Wochenende in den Park laufen.

Wie die kleineren ist auch der Standardschnauzer sehr gesellig und intelligent, hat aber die Tendenz, etwas mehr zu bellen, weil sich die Wächter des Hauses wohlfühlen. Es ist ganz Sache des Besitzers, dem Hund klar zu machen, dass er nicht so viel bellen soll, und da er immer versucht, ihm zu gefallen, ist es wahrscheinlich, dass er nicht übermäßig bellt. Das Standardmaß für Schnauzer ist normalerweise mehr krankheitsresistent als die Miniatur, aber im Allgemeinen ist es eine ziemlich starke Rasse.

Der Riesenschnauzer

Dies ist die größte Vielfalt der drei existierenden Schnauzergrößen. Die Riesenschnauzer wurden eigens für geschaffen Pass auf die Tiere auf Auf den Farmen. Haustiere dieser Größe haben eine stärkeres Temperament als die anderen beiden kleineren und sie sind ausgezeichnete Wächter. Neben seinen großen Anteilen zählt 60 bis 70 Zentimeter auf allen vieren und zwischen 35 und 40 kilo machen sie es zu einem tier, das den menschen oder tieren mehr respekt entgegenbringt, die die farm angreifen möchten.

Heute ist diese Riesenschnauzergröße ausgezeichnet ein Wachhund sein und darin leben müssen große HäuserAm liebsten mit Garten. Dieser Hund, der in einer kleinen Wohnung so üppig ist, wird nicht glücklich sein, wenn er sich nicht wohl fühlen würde, noch die Besitzer. Diese Maßnahme, den Riesenschnauzer, gibt es auch klug und gesellig, aber Sie müssen vorsichtig sein, weil Sie Zeit brauchen, um sich an Fremde zu gewöhnen. Wie es als Wachhund erfunden wurde, ist sehr territorial und kann anfangs mit anderen Hunden oder Menschen unfreundlich sein.

Bildung wird also der Schlüssel sein, aber wann immer Sie mit neuen Menschen oder Tieren und mit kleinen Kindern zusammen sind, sollten Sie es sein überwacht Um unvorhergesehene Ereignisse zu vermeiden.

Bevor Sie sich für das Schnauzer - Maß entscheiden, müssen Sie daher berücksichtigen, um welche es sich handelt Dimensionen Ihres Hauses, wofür willst du das Tier (zum Beispiel als Wachhund oder Lebenspartner in einer kleinen Wohnung), der Zeitdauer dass Sie sich mit den Wanderungen dem Tag widmen können und ihn überall hin mitnehmen wollen. Nur dann wirst du deinen besten Hundefreund finden und du kannst glücklich sein, wenn beide deine Bedürfnisse erfüllen und dir die Liebe und den Respekt einer großen Familie entgegenbringen.

Herkunft des Riesenschnauzers

Diese Rasse stammt ursprünglich aus Deutschland sein Cousin der Schnauzer. Die deutschen Landwirte waren von den Eigenschaften des Schnauzers so beeindruckt, dass sie beschlossen, eine neue Rasse zu schaffen, die die gleichen Eigenschaften hatte, aber größer war. Größe war eine notwendige Qualität, um Vieh zu handhaben. Es gibt keine Aufzeichnungen über die Kreuze, mit denen der Riesenschnauzer hergestellt wurde, aber es wird vermutet, dass in dieser Rasse unter anderem Blut von der Deutschen Dogge und dem Bouvier des Flandres vorhanden ist.

Im Laufe der Zeit bewies der Riesenschnauzer seine Qualitäten als Wachhund und wurde keine Bulldogge mehr. Mit dem Zweiten Weltkrieg verlor die Rasse an Popularität, aber am Ende des Krieges wuchs die Bevölkerung wieder.

Heute ist es eine bekannte, aber wenig verbreitete Rasse. Seine Popularität ist mäßig und wird hauptsächlich als Haustier verwendet, obwohl es eine Rasse ist, die von der Polizei sehr geschätzt wird, wo es seinen größten Qualitäten freien Lauf lassen kann.

Physikalische Eigenschaften des Riesenschnauzers

Gemäß dem FCI-Standard der Rasse liegt die Kreuzungshöhe bei Männern und Frauen zwischen 60 und 70 Zentimetern. Das Idealgewicht für Männer und Frauen liegt dagegen zwischen 35 und 47 Kilogramm. Das allgemeine Erscheinungsbild dieses Hundes ist genau das gleiche wie das des Schnauzers, jedoch viel größer. Es ist ein Hund groß, stark und robustmit einer Höhe am Kreuz, die ungefähr der Körperlänge entspricht. Der Rücken ist kurz und kräftig und steigt vom Kreuz leicht in den hinteren Bereich des Hundes ab. Die Lende ist kurz und der Rumpf leicht gerundet. Die Brust ist mäßig breit und tief und reicht bis zu den Ellbogen. Die Flanken sammeln sich im Bauch, wenn auch nicht übermäßig.

Der Kopf des Riesenschnauzers ist sehr charakteristisch und hat buschige Augenbrauen. Es ist stark und länglich und hat ungefähr die Hälfte der Körperlänge, gemessen vom Kreuz bis zur Schwanzbasis. Die Stirn ist flach und der Hinterkopf nicht sehr ausgeprägt. Der Stop oder die nasofrontale Depression ist unter den Augenbrauen gut markiert. Die Schnauze ist gerade und hat die Form eines Keilstumpfes. Es ist mit dichtem Fell bedeckt, das Schnurrhaare und Bärte bildet. Die Lippen sind schwarz und gut befestigt. Der Biss sollte in einer Schere sein. Die Augen dieses Hundes sind oval, mittel und dunkel. Sie haben einen lebhaften Ausdruck. Die Ohren hingegen haben eine hohe Einführhöhe und die Form eines "V". Früher wurden sie geschnitten, um den Rassestandard zu erfüllen, aber heute müssen sie glücklicherweise vollständig sein, sodass es nicht notwendig ist, Hunde zu verstümmeln. Trotzdem sieht man immer noch Riesenschnauzer mit amputierten Ohren.

Der Schwanz muss eine Säbel- oder Sichelform haben. Heutzutage verlangt der FCI-Rassestandard, dass der Schwanz natürlich ist. Früher war jedoch der amputierte Schwanz erforderlich, und es gibt immer noch viele Hunde dieser Rasse mit geschnittenen Schwänzen. Glücklicherweise verschwindet diese Praxis.

Das Fell besteht aus a buschige Lanilla und eine harte äußere Schicht, die gut am Körper befestigt ist. Das Ergebnis ist ein allgemeines hartes, verdrahtetes und buschiges Fell. Dieses Haar bildet einen Bart auf der Schnauze und sehr buschige Augenbrauen auf den Augen, Merkmale der Rasse. Akzeptierte Farben sind reines Schwarz und "Salz und Pfeffer".

Riesenschnauzer Charakter

Riesenschnauzerhunde sind Temperament stabil, sehr intelligent, treu, mutig und aktiv. Sie lieben es zu spielen und sich im Freien körperlich zu betätigen. Sie sind in der Regel territorial und zurückhaltend, sodass sie zu kämpfenden und aggressiven Hunden werden können, wenn sie nicht ausreichend ausgebildet sind. Diese unerwünschten Eigenschaften bei einem Haustierhund können sehr gut kanalisiert werden, um sie zu konvertieren Riesenschnauzer in einem der besten Wach- und Verteidigungshunde.

Auf der anderen Seite können diese Hunde, wenn sie von Welpen richtig sozialisiert sind, mit anderen ihrer Art, mit Menschen und Haustieren anderer Arten auskommen. Es wird jedoch nicht erwartet, dass sie so kontaktfreudig sind wie ein Golden Retriever oder ein ähnlicher Hund. Wenn sie in der richtigen Umgebung leben und gut ausgebildet und sozialisiert sind, können Riesenschnauzer zu außergewöhnlichen Haustieren werden. Ihr Temperament ermöglicht es ihnen, großartige Begleiter dynamischer Menschen zu sein, die gerne körperlich aktiv sind, sowie Familien mit großen Kindern, Jugendlichen und Jugendlichen. Sie sind normalerweise nicht die besten Haustiere für Familien mit kleinen Kindern, da diese Hunde sich an rauen Spielen erfreuen und mit Kindern sehr ungeschickt werden können.

Das Fell dieser Hunde ist nicht schwer zu pflegen, erfordert aber besondere Sorgfalt. Ist notwendig pinsel es zwei bis drei mal pro woche Damit Sie sich nicht verheddern. Darüber hinaus ist es wichtig, den Bart nach dem Essen zu reinigen, um Speisereste zu entfernen, die schlechte Gerüche verursachen können. Und es ist auch gut, die Hunde etwa dreimal im Jahr zum Hundefriseur zu bringen. Wie auch immer, der kleine Aufwand, der die Pflege der Haare dieses Schnauzers erfordert, lohnt sich, da die Riesenschnauzer Er verliert sehr wenig Haare und riecht nicht so stark wie andere Hunde. Da es normal ist, den Riesenschnauzer zum Hundefriseur zu bringen, ist es wichtig, sich an die Verwendung von Hundeträgern zu gewöhnen. Auf diese Weise fühlen Sie sich wohl und sicher, wenn Sie in einem Gepäckträger warten müssen.

Wenn es um Bewegung geht, braucht dieser Hund viel. Um ihn bei Laune zu halten, muss er ungefähr dreimal am Tag spazieren gehen und eine machen gute Menge an Bewegung. Sie brauchen auch Spiele und, wenn möglich, mit anderen Hunden. Natürlich solltest du nur mit Hunden spielen, mit denen du zurechtkommst. Hundesportarten wie Canine Freestyle und Agility sind für diese Rasse sehr gut, da Sie damit auf kontrollierte Weise Energie freisetzen können. Schutzhundesportarten wie Schutzhund sind jedoch tendenziell besser, da sie es dem Riesenschnauzer ermöglichen, seine harten Spielbedürfnisse zu erfüllen und sein Potenzial als Verteidigungshund zu entfalten (auch wenn es sich nur um ein entzückendes Haustier handelt).

Wie der Schnauzer und der Zwergschnauzer ist der Riese ein eigenständiger Hund. Es verdient jedoch nicht oder sollte für sehr lange Zeiträume allein sein. Trotz seiner Unabhängigkeit braucht es häufige Gesellschaft. Dieser Hund ist nicht zum Leben in Wohnungen geeignet, da seine Größe und Dynamik zu Problemen führen können. Sie können sich jedoch an das Leben in einer Wohnung anpassen, wenn Sie viele Spaziergänge erhalten und sehr gut ausgebildet sind. In jedem Fall ist es am besten, in einem Haus mit Garten zu wohnen und Zeit draußen und drinnen zu verbringen.

Riesenschnauzer Bildung

Der Riesenschnauzer reagiert gut auf verschiedene Stile von Hundetraining, kann aber hartnäckig sein, wenn mit übermäßiger Bestrafung behandelt. In diesen Fällen rebelliert es oder wird vollständig gehemmt. Daher ist es am besten, es durch positives Training mit Techniken wie Clickertraining zu trainieren.

Aufgrund ihrer Größe und Dynamik können diese Hunde problematisches Verhalten entwickeln. Sie können zerstörerisch werden, wenn sie lange allein bleiben oder wenn sie nicht genug Bewegung erhalten. Sie können auch Probleme der Aggressivität aufwerfen, wenn sie nicht richtig sozialisiert wurden.

Wie sollen Besitzer und Umfeld eines Riesenschnauzerhundes sein?

Sie versteht sich normalerweise gut mit Kindern, aber Sie sollten immer die Größe des Hundes berücksichtigen, die kann ein kleines Kind versehentlich verletzen. Aus diesem Grund bevorzugen einige Züchter, dass dieser Hund nicht mit sehr kleinen Kindern nach Hause geht. Es passt sich dem Wetter besser an, ist ziemlich rustikal und hat eine hohe Beständigkeit gegen Arbeiten.

Wenn Sie als Eigentümer ein angemessenes Umfeld haben und mit einem riesigen Hund, Verteidiger, Mächtigen und Beschützer des Hauses leben möchten, der immer aktiv ist, sollten Sie auch wissen, was Sie brauchen widme der Erziehung und dem Training die nötige Aufmerksamkeit, bevor Sie einen Schnauzer mit nach Hause nehmen. Er wird ständig Ihre Fürsorge benötigen, Schatz, wie sie die Gesellschaft genießen, und deshalb mögen sie es, von mehreren Menschen umgeben zu sein. Wenn ihnen nicht genügend menschliche Wärme oder Aufmerksamkeit zuteil wird, verliert der Schnauzer seinen Respekt und wird düster, dies würde ein echtes Problem werden, da es schwierig sein würde, es zu kontrollieren.

Trotzdem ist es emotional immer noch ein sehr stabiler Hund, ist kräftig und mit einem hohen Aktivitätsniveau. Es ist ziemlich dominant bei seinem Besitzer und seinen Verwandten. Es erfordert geistige und körperliche Anregung. Sie lernen schnell und sind hervorragend in der Ausbildung.

Was ist die notwendige Pflege eines Riesenschnauzers?

Wenn der Riesenschnauzer die Pubertät erreicht, sein Wächter und dominanter Charakter. Diese Eigenschaften müssen mit Gehorsamstraining richtig kanalisiert werden. Vergessen wir nicht, dass es ein Hund ist, dessen Lernen schnell ist.

Wenn es um ästhetische Pflege geht, verlangt der Riesenschnauzer im Vergleich zu anderen Rassen mehr Aufmerksamkeit. Aus diesem Grund Ihre Haare müssen ständig gepflegt werden und nach jeder Mahlzeit sollten Ihre Bärte gesäubert werden. Der Riesenschnauzer erfordert viel Bewegung, mindestens zwei Stunden am Tag. Ein gelangweilter Hund kann schlechte Gewohnheiten haben, dies sollte vermieden werden. Du musst Pass gut auf deine Nägel auf und alle 8 Wochen solltest du baden. Der Haarschnitt für diese Rasse muss von einem Hundeexperten vorgenommen werden. Achten Sie besonders auf die Pflege Ihrer Ohren, Augen und Zähne.

Riesenschnauzer Gesundheit

Wie viele aktuelle Hunderassen ist der Riesenschnauzer für bestimmte Hundekrankheiten prädisponiert. Zu den häufigsten gesundheitlichen Problemen bei dieser Rasse gehören die cáncer, la torsión gástrica, la epilepsia y la displasia de cadera. También pueden lastimarse las articulaciones por los saltos y juegos brutos cuando son cachorros, por lo que es bueno evitar juegos muy brutos y saltos altos cuando los perros todavía no están completamente desarrollados.

Verhalten

Este es un perro que necesita hacer mucho ejercicio para que pueda ser feliz y mantenerse sano. Pero no sólo correr, sino también es muy recomendable proporcionarle estímulos mentales, por lo que podemos adquirir juegos interactivos para perros para que pueda, así, aprender trucos nuevos. Lo agradecerá 😉 .

Su carácter es tranquilo, equilibrado, dócil y se siente seguro de sí mismo. También es territorial, pero no es capaz de hacer daño a nadie, si se le educa con respeto y cariño. Puede desconfiar un poco de los desconocidos, pero no hay nada como una golosina para perros para que enseguida se acerque a ellos.

Así pues, si buscas un perro grande que te acompañe a dar largos paseos y que, al llegar a casa, te dé mucho cariño, el Schnauzer gigante es tu raza más recomendable.

Pin
Send
Share
Send
Send