Tiere

Denver Dumb Friends League

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie sich der Pflege einer katzenartigen Kolonie widmen oder einer von denen sind, bei denen Sie eine pelzige Person sehen, die Hilfe für das Auto benötigt und nach ihr sucht, um die Pflege zu leisten, die sie benötigt, haben Sie sich sicherlich mehrmals gefragt wie man eine ängstliche Katze fängtRichtig?

Es ist nicht ganz einfach, aber auch nicht unmöglich. Natürlich ist es wichtig, immer im Hinterkopf zu behalten, dass Eile keine guten Begleiter sind, besonders wenn es darum geht, eine Katze zu bekommen, die sich angespannt im Käfig oder im Gepäckträger anfühlt. Mal sehen Wie können wir das erreichen?.

Das erste, was wir tun müssen, ist, die Katze zu beobachten und zu sehen, wie sie sich zu diesem Zeitpunkt verhält. Wir wissen, dass er Angst hat, aber lässt er uns näher kommen? Wenn wir Ihnen einen Leckerbissen anbieten, werden Sie ihn gleich einnehmen? Dies sind Dinge, die wir herausfinden müssen, bevor wir entscheiden, wie wir es angehen, zu unserer eigenen Sicherheit und auch für die Behaarten.

Eine gelehrige Katze fangen

Wenn es ein ruhiges und mehr oder weniger gelehriges Tier ist, müssen wir es tun Verdiene dein Vertrauen. Wie machst du das in fünf Minuten? Nun, die Wahrheit ist, dass Sie nicht so wenig Zeit können 🙂, aber wir können Sie in kurzer Zeit verstehen, dass wir Sie nicht verletzen wollen, nur um Ihnen zu helfen.

Dazu setzen wir uns mit dem Rücken zu ihm in einem Abstand von ca. 2-3 Metern (dem, den er uns erlaubt) und Wir bieten Ihnen eine Wohltat für Katzen. Wenn er hungrig ist, egal wie ängstlich er ist, sucht er sie vielleicht, aber wenn wir sehen, dass er zweifelhaft ist, werden wir es so werfen, dass es ihm sehr nahe kommt. Wir werden es mehrmals wiederholen und es mit immer weniger Kraft werfen, damit es uns näher kommt.

Nun fahren wir mit dem nächsten Schritt fort: versuche es zu streicheln. Dazu zeigen wir Ihnen die Hand, damit es einfach riecht. Wenn Sie neugierig sind, können wir zuerst Ihre Nase und dann Ihren Kopf streicheln. Wenn Sie nervös sind, werden wir langsamer fahren.

Dann stehen wir auf, ohne Eile und ohne plötzliche Bewegungen, und Wir führen eine Belohnung im Gepäckträger ein. Dann entfernen wir uns ein wenig (nicht zu viel, weil wir schnell handeln müssen), und wenn wir eintreten, schließen wir die Tür, bedecken sie mit einem Handtuch und bringen sie dahin, wo wir sie hinbringen müssen.

Eine "wilde" Katze fangen

Katzenfangkäfig

Wenn es darum geht, eine "wilde" Katze zu fangen, die tierärztliche Hilfe benötigt, ist der effektivste Weg Käfige aufstellen wie die, die wir auf dem Bild oben sehen können, versteckt zwischen Kräutern, Holz oder Baumstämmen. Dann muss man nur noch weggehen und abwarten, ob es Glück gibt und die Behaarten eintreten. Wenn dies der Fall ist, decken wir den Käfig mit einem Handtuch ab, damit nichts passiert.

Diese Käfige sind so konstruiert, dass die Katze nach dem Betreten nicht mehr gehen kann, wenn die Tür nicht geöffnet wird. Darüber hinaus kann der Tierarzt Ihnen sicher die Injektionen geben, die Sie benötigen.

Wir hoffen, Sie fanden es nützlich 🙂.

Warum haben sie mich mitgenommen?

Eine zerstörerische Katze in der Nachbarschaft kann zwar sehr frustrierend sein, aber nehmen Sie sie nicht persönlich. Die Katze handelt nicht aus Unmut oder nimmt es aus einem unbekannten Grund. Es verhält sich natürlich, aber an unpassenden Orten. Die Lösung besteht darin, diese Orte unerwünscht zu machen, damit sich die Katze anderswo auf natürliche Weise verhalten kann.

Katzen fressen keine Vögel, es sei denn, sie hungern förmlich, aber sie mögen es, "den Nervenkitzel der Jagd" zu genießen. Katzen sind seit Tausenden von Jahren Vogelfresser, und es gibt keinen unfehlbaren Weg, um diesen natürlichen Instinkt zu entmutigen. Glücklicherweise haben Vögel im Laufe der Jahre Überlebenstechniken entwickelt, und es kommt sehr selten vor, dass eine Katze effektiv einen reifen und gesunden Vogel jagt.

Ein anderer natürlicher Instinkt für eine Katze besteht darin, ein Bad in einem Bereich zu machen, in dem sie ihren Geruch durch Vergraben der Trümmer verbergen kann. Daher schätzt eine Katze, die die meiste Zeit im Freien verbringt, die weiche Erde, die zuvor aus ihrem Garten oder dem Sandkasten ihrer Kinder ausgegraben wurde, als praktisches Bad.
Wenn eine Katze in der Motorhaube oder auf dem Dach ihres Autos oder in der Mitte ihres Blumenbeets ein Nickerchen macht, nimmt sie einfach ein Sonnenbad an einem warmen und angenehmen Ort und bemerkt nicht, welchen Schaden sie anrichtet. Die Katze wird ihre negative Reaktion mit dem Ort in Verbindung bringen, an dem sie ein Nickerchen macht, und obwohl sie lernen mag, Sie zu meiden, wird sie den Ort oder die Aktivität nicht meiden.

Eine streunende Katze kann sich dem Fenster oder der Terrassentür nähern und ihre Katze oder ihren Hund durch das Glas mit Körpersprache oder streitsüchtigen Beleidigungen herausfordern. Der beste Weg, um Ihr Haustier aus solchen Situationen zu befreien, besteht darin, die Außenkatze von den Bereichen fernzuhalten, in denen Ihre Katze sie sehen kann.

Natürlich wäre die ideale Lösung für alle Katzenbesitzer, sie in ihren Häusern geschützt zu halten. Leider sind nicht alle Katzenbesitzer dazu bereit, sodass Sie das Problem lösen müssen, ohne die Katze, Vögel, andere unschuldige Tiere oder den Garten zu schädigen. Da jede Situation anders ist, benötigen Sie Geduld und Einfallsreichtum, um die richtige Abschreckung durch Ausprobieren zu finden.

Repellentien

Repellentien und Vorrichtungen, die die Katze erschrecken sollen, wenn sie „mit den Händen im Teig“ ist, sind am besten geeignet, um sie zu konditionieren und den Bereich zu meiden. Verwenden Sie niemals Gifte. Die Vergiftung von Tieren ist nicht nur unmenschlich und illegal, sondern auch eine wirksame Lösung des Problems. Mit Gift wird nur eine Pest beseitigt, die anderen jedoch nicht entmutigt. Er wird keine Möglichkeit haben zu wissen oder zu kontrollieren, was oder wer die giftige Substanz finden und aufnehmen könnte.

Die Environmental Protection Agency (EPA) hat mehr als dreißig Verbindungen zur sicheren Verwendung als Abwehrmittel für Hauskatzen registriert. Erkundigen Sie sich bei einem Zoofachgeschäft oder Anbieter von Gartenartikeln, ob diese gewerbliche Katzenschutzmittel enthalten. Die meisten handelsüblichen Repellentien basieren auf einer einfachen Verbindung von Mottenkugeln. Die Mottenkugeln oder -kristalle, die zum Schutz des Bodens in Käsetuchbeutel gegeben werden, wirken sehr gut, um zu verhindern, dass Katzen in Gartenbereichen oder Töpfen graben.

Denken Sie daran, dass die Wirksamkeit eines Abwehrmittels mit zunehmender Luftfeuchtigkeit und mit der Zeit abnimmt. Egal, ob Sie Mottenkugeln oder eine anspruchsvolle Handelsmischung bevorzugen, Sie müssen die Lösung nach jedem Regen, starken Sprühnebel oder Bewässerung erneut auftragen. Wenden Sie sich an Ihren Gartenproduktelieferanten, um sicherzustellen, dass die von Ihnen gewählte Lösung die in diesem Gebiet wachsenden Pflanzen nicht schädigt, insbesondere wenn Sie Düngemittel oder andere Zusatzstoffe verwenden.

In Bereichen, in denen Katzen graben möchten, können dekorative Kieselsteine ​​eine wirksame Abschreckung sein. Vermeiden Sie die, die sehr glatt oder rund sind, da sie ein ausgezeichnetes Bett für Katzen sind. Die Felsen oder Kieselsteine ​​sollten gut im Boden oder im Mulchbereich verankert sein, damit sie sich nicht leicht bewegen oder drehen können. Sie können auch feinmaschigen Hühnerstall unter einer leichten Schicht Erde oder Mulch begraben. Dies kann sogar dazu dienen, Unkraut zu bekämpfen. Spitze Kieselsteine ​​oder harter Draht sind wegen ihrer weichen Beine unangenehm.

Geräte "überraschen"

Um einer Katze beizubringen, einen bestimmten Bereich zu meiden, müssen Sie ihn unattraktiv machen. Es ist am besten, die Katze "mit den Händen im Teig" zu überraschen, aber der Bösewicht muss der Bereich selbst sein, nicht Sie. Mit einfachen Mitteln wird der Bereich zum Fallenfänger für die Katze.

  • Klang und Bewegung: Getrocknete Bohnen, Makkaroni oder Vogelfutter auf einem Metallblech verteilen, die Formen für Einwegbleche oder Backbleche funktionieren sehr gut und sind sparsam). Balancieren Sie mehrere Tabletts entlang der Geländer des Zauns, der Veranda oder der Plattform, der Vorsprünge der Fenster oder um die Kante eines Fahrzeugs, zu dem die Katze springt. Vögel können weiterhin sicher posieren, wenn die Tabletts im Gleichgewicht sind, aber das Gewicht einer Katze auf der Oberfläche dreht das Tablett. Die Katze wird durch das Geräusch und den instabilen Gastwirt, der fällt, erschreckt.
  • Textur: Um zu verhindern, dass eine Katze auf flache Oberflächen (Geländer, Fahrzeuge oder Plattformen) springt, kreuzen Sie das doppelseitige Klebeband mit einem Stück stabilem Kunststoff. Ein dickes Plastiktuch oder eine Vinyltischdecke funktionieren gut. Decken Sie die Oberfläche mit dem Kunststoff ab und befestigen Sie sie mit einer Schnur oder zumindest mit einem schweren Gegenstand, um sie an Ort und Stelle zu halten. Das Klebeband an den Pfoten der Katze stört ihn (ohne Schmerzen oder Panik zu verursachen), und der rutschige Kunststoff macht Geräusche und lässt ihn nicht ruhen.
  • Wasser: Diese Methode eignet sich besonders gut in Gebieten, in denen Vögel auf dem Boden fressen, oder in Gartengebieten, die Katzen als Katzentoiletten verwenden. Wenn die Temperatur es zulässt, schalten Sie die Sprinkleranlage zur gewohnten Zeit ein, wenn die Katze stört (Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang, wenn die Katze nach Hause geht, um zu jagen). Ein Sprinkler-Timer, der zu unterschiedlichen Zeiten eingestellt wird, hilft dabei, intelligente Katzen davon abzuhalten, die den Bereich zu Tageszeiten meiden würden, wenn es "regelmäßig" regnet. Als eine Variante der „Fallschalen“ -Methode platzieren Sie flache Plastikabdeckungen, die mit Wasser gefüllt sind, an jedem Ende der Schale, um das Geräusch und die Bewegung der Fallschale zu duschen.
  • Hindernisse: Wenn Ihr Vogelhaus oder Ihr Vogelhäuschen auf einer Stange montiert ist, kleben Sie zum Schutz der Plattform einen kegelförmigen Schutzschild aus verzinktem Metall auf die Stange.

Verantwortung

Wenn diese vorgeschlagenen Abhilfemaßnahmen nicht funktionieren, empfehlen wir, dass Sie sich bei Verhaltensproblemen an unsere Hotline wenden. Es ist möglich, dass die "gestörte Katze" jemandem gehört, der es ihm erlaubt, umherzuwandern, oder dass die Katze keinen wirklichen Besitzer hat. Wenn die Katze einem Nachbarn gehört, ist das Problem beides. Es ist nicht immer einfach, diplomatisch über Nachbarschaftsprobleme zu sprechen. Denken Sie daran, dass die Katze das Haustier Ihres Nachbarn ist, auch wenn sie zu Hause zur Seuche wird. Wenn Sie mehr Wert auf Ihre Sorge um die Sicherheit von Katzen legen als auf die Probleme, die sie verursachen, ist es wahrscheinlicher, dass Sie die Zusammenarbeit Ihres Nachbarn erhalten.

Wenn Sie nicht feststellen können, um welche Katze es sich handelt, liegt das Problem ganz bei Ihnen. Oft ist es unmöglich, eine Dickhornkatze von einer potenziell freundlichen Streukatze zu unterscheiden. Seien Sie also sicher und berühren Sie sie nicht. Wenn Sie alle oben genannten Überholungstaktiken bereits erfolglos ausprobiert haben, können Sie auf eine menschliche Falle zurückgreifen.

Menschliche Fallen

Verwenden Sie nur eine menschliche Käfigfalle, die die Katze mit Futter in den Käfig lockt, und halten Sie sie sicher zurück, bis sie an einen anderen Ort gebracht werden kann. Die meisten Tierschutzbehörden und Tierschutzverbände verleihen oder leihen diese Fallen und einige liefern oder holen sie sogar ab.

Wenn Sie Grund zur Annahme haben, dass die Katze einen Besitzer hat, überlegen Sie zweimal, bevor Sie sie fangen, es sei denn, Sie planen, sie dem Besitzer zurückzugeben.

Um eine streunende Katze zu fangen, füllen Sie die Falle mit Katzenfutter aus der Dose. Stellen Sie die Falle an einem Ort auf, der vor Witterungseinflüssen so geschützt wie möglich ist. Während Sie möglicherweise alarmierende Geräusche hören, wenn die Katze feststellt, dass sie gefangen ist, ist sie nur wütend und nicht verletzt. Wenn die Katze ohne Zugang zu Wasser oder Schutz vor schlechtem Wetter oder Raubtieren eingesperrt ist, ist es wichtig, dass Sie die Falle so schnell wie möglich aus dem Bereich entfernen. Ziehen Sie Handschuhe an, um sich vor Bissen und Kratzern zu schützen, und platzieren Sie die Falle in einem geschützten Bereich, bis Sie die Katze in ein Tierheim bringen können. Lassen Sie keine streunenden Katzen frei. Das Einzige, was dazu führen wird, sind Probleme mit Übervölkerung und unvermeidlich ein schmerzhaftes Leben und der Tod der Katze.

2 Kommentare, lass dein

Sie gehen zweimal so schnell wie ich zwei Katzen an verschiedenen Orten der Bevölkerung gefunden habe.
Mit ziemlicher Sicherheit waren sie verlassen worden, beide waren männlich und brannten. Es tat mir sehr leid, denn einer wurde kalt, man merkte, dass er zu Hause war, dass er gut aufgehoben war, er kam miauend auf mich zu, er war liebevoll, arm, klein.
Da ich 9 Jahre alt bin, konnte ich ihn nicht retten, also erzählte ich einem Streifenwagen, den ich in der Gegend gesehen habe.
Der andere war auch in der Hitze, er war unter einem Auto, weil es regnete, er sah auch gut gepflegt aus.
Ich habe dies dem Beschützer von El Prat gegenüber erwähnt.
Das Gebiet, in dem sie mir geholfen haben, die Katze zu fangen, die ich habe, war ein Ort, an dem viele Lastwagen einer Arbeit vorbeifuhren. Es gibt dort mehrere Katzen, die von einem Feld zu einigen Obstgärten übergehen.
Wir hatten ihnen irgendwann Essen gebracht, und jedes Mal, wenn einer dieser Lastwagen vorbeifuhr, verspürten wir Panik, bis der Boden bebte. Ich drehte den Rücken für den Fall, dass ich nur eine Katze überfuhr, einer fast ein Auto erwischte und am Steuer vorbeikam eine Spanne von ihm. Ich habe nie verstanden, warum manche Menschen beschleunigen, wenn sie eine Katze sehen.
Einige Männer sagten, es gäbe viele, die ihnen manchmal Essen gaben, wenn sie ihre Terrasse betraten. Ich bat sie, mir einen für meine Tochter zu besorgen. Sie steckten Schinken in eine Obstkiste in einem Fallenplan und diese Katze fiel, was ich schon beim Fressen gesehen hatte. Er hat einen fast identischen Bruder (er ist derjenige, der das Auto fast überfahren hat), vor einem Monat habe ich ihn noch dort gesehen. Der Beschützer ist sich bereits bewusst, aber es ist das, was passiert, Katzen, die wild sind, manche können gezähmt werden und andere nicht. Dieser ist misstrauisch, aber es ist erlaubt zu streicheln, zu bürsten, dass es liebt, aber nicht in die Arme zu nehmen.
Eines seiner Kinder, der „Balinese“, ist so, so ruhig, dass wir ihn die Gummikatze nennen, meine Tochter nimmt sie, legt sie auf den Hals eines Schals und zuckt nicht zusammen. Du umarmst sie so oder so und sie bleibt so ruhig. Das lustige daran ist, dass man vor Fremden fast gar nicht erwischt wird.
An einem anderen Ort gab es eine Mutter mit 4 Kätzchen, viele Leute besuchten sie, um sie zu füttern, es war traurig, die kleinen Kätzchen zu sehen, aber sie hatten Angst, und wenn sich die Leute, die sie fütterten, ihnen normalerweise näherten, versteckten sie sich.
Ich habe einen ehemaligen Beschützer kontaktiert und ihm gesagt, dass es neben dem Zehnkampf von Villanova i la Geltrú eine sehr große Zoohandlung gibt, in der sie einen Käfig mit Kätzchen zur Adoption haben. Sie könnten gefangen und dorthin gebracht worden sein. Ich weiß nicht, was am Ende gemacht wurde.
Klar ist, dass es der beste Weg für sie ist, Freunde zu sein und mit dir kommen zu wollen, wenn sie ihnen Essen geben. Dann musst du sie zum Tierarzt bringen, um alles zu überprüfen, was du brauchst. Ich habe einen Chip auf meinen gelegt, es hat aufgehört, Straße zu sein, jera, es hat bereits ein Zuhause, ein süßes Zuhause.
Wenn es regnet, schaue ich sie an und sage: Wie gut bist du hier, was? Und schließe deine Augen nickend.

Ja, es kann eine ziemliche Odyssee sein, eine Katze zu fangen, egal ob sie erwachsen oder noch ein Welpe ist. Aber am Ende ist es nur eine Frage der Zeit, ob diese Katze für Sie da ist. 🙂

Video: Adoption Process at the Dumb Friends League (September 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send